Änderungen der EU-Richtlinien zum Verbraucherschutz 5. Juni 2014

Am 13. Juni 2014 ändern sich einige Regelungen für den Handel im Internet. Wir haben Ihnen die wichtigsten Punkte der neuen EU Verbraucherrichtlinie zusammengefasst.

Wir möchten Sie auf die Änderungen zu den neuen EU-Richtlinien zum Verbraucherschutz aufmerksam machen, die am 13. Juni 2014 umgesetzt werden müssen.

Damit Sie noch einmal prüfen können, ob Sie an die wichtigsten Punkte der anstehenden Änderungen gedacht haben, haben wir einen kleinen Überblick für Sie erstellt.

Folgende Bereiche sind vor allem von der neuen EU-Richtlinie betroffen:

  • Widerrufsbelehrungen
  • Widerrufsfrist
  • Widerruf
  • Widerrufsformular
  • Rücksendekosten
  • Erstattung des Kaufpreises
  • Gebühren für Zahlungsarten
  • Gebühren für Kundenservice
  • Lieferdatum
  • Rückgaberecht

Eine etwas ausführlichere Übersicht der Themen finden Sie hier: www.ratepay.com/eu-richtlinien-verbraucherschutz.

Diese Hinweise können nicht alle Details oder einen speziellen Einzelfall berücksichtigen, sondern dienen nur als Überblick. Wir empfehlen, sich gegebenenfalls juristisch beraten zu lassen, falls noch nicht geschehen.