Marktstudie zum Thema Zahlungsgarantien beim Rechnungskauf 11. Januar 2012

Die Unternehmensberatung Dr. Clasen & Partner veröffentlichte heute eine Studie über Zahlungsgarantien beim Rechnungskauf im deutschen Online-Handel. Die Studie soll Händlern als Entscheidungsgrundlage dienen. Dazu wurden folgende Kriterien untersucht:

  • Kundengröße – Für welche Shopgrößen wird die Zahlungsgarantie typischerweise angeboten?
  • Kosten – Welche Kostenbestandteile kommen zur Abrechnung? Gibt es Standard-Konditionen?
  • Debitorenmanagement – Wer übernimmt die Verbuchung von Zahlungseingängen und das kaufmännische Mahnwesen?
  • Auszahlungszeitpunkt – Wann bekommt der Shop-Betreiber sein Geld ausbezahlt?
  • Sichtbarkeit – In welchen Fällen erfährt ein Käufer, dass eine Zahlungsgarantie zum Einsatz kommt?
  • Background – Welche Erfahrungen hat der Anbieter vorzuweisen? Aus welchen Konzernstrukturen schöpft er Know-How?
  • Warenkörbe und Limits – Welche Wertgrenzen der Zahlungsabsicherung sind definiert?
  • Laufzeit – Wie lange läuft der Zahlungsgarantievertrag?
  • Risikomanagement einzeln – Bietet der Anbieter sein Risikomanagement auch einzeln, das heißt ohne die Übernahme des Zahlungsausfallrisikos an?

Download: Marktstudie Zahlungsgarantien

Quelle: Dr. Clasen & Partner