Umfrage von ibi research: Ratenkauf im E-Commerce – Der neue Umsatzbringer? 3. Juni 2014

Ratenkaufangebote, die Kunden die Möglichkeit bieten, Zahlungen in mehreren Teilen zu tätigen, sind im Umfeld stationärer Ladengeschäfte bereits seit Jahren etabliert. Doch auch im E-Commerce-Umfeld wird die Bezahlart immer beliebter. Wie Händler mit dieser Entwicklung derzeit umgehen, möchte das E-Commerce-Leitfaden-Team mit einer aktuellen Befragung ermitteln.

Was bei vielen stationären Ladengeschäften wie z. B. Elektronikmärkten längst zum guten Ton gehört, setzt sich auch immer mehr bei Online-Händlern durch. Die Rede ist von Ratenkaufangeboten, die Kunden die Möglichkeit bieten, Zahlungen in mehreren Teilen zu tätigen. Das E-Commerce-Leitfaden-Team möchte deshalb herausfinden, wie sich die derzeitige Situation des Ratenkaufs im E-Commerce darstellt, um so aktuellen Entwicklungen und Trends auf die Spur zu kommen.

Händler profitieren durch die Teilnahme an der Umfrage, da durch die Befragung ein aktueller Überblick über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich Ratenkauf entsteht. Die Ergebnisse werden nach Abschluss der Auswertung selbstverständlich kostenlos zur Verfügung gestellt.

Durch die Teilnahme besteht weiterhin die Möglichkeit der Teilnahme an einem Gewinnspiel, bei dem 10 Karten für einen der kommenden E-Commerce-Tage (wahlweise in Berlin am 30.9.2014 oder in Chemnitz am 16.10.2014) sowie 5 gedruckte Ausgaben des E-Commerce-Leitfadens unter allen Teilnehmern verlost werden.

Hier geht es zur Umfrage: www.ecommerce-leitfaden.de/ratenkauf

Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 15 Minuten. Die Aussagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und anonym ausgewertet.

 

Über das Projekt „E-Commerce-Leitfaden“:

Um Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den elektronischen Handel zu geben, hat sich ein Konsortium bestehend aus namhaften Lösungsanbietern und dem Forschungs- und Beratungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg zusammengeschlossen. 1&1, Atrada, atriga, Boniversum, cateno, ConCardis, Hermes Logistik Gruppe Deutschland, PHOENIX MEDIA, mpass, RatePAY, SHI, SIX Payment Services und xt:Commerce bündeln in diesem Projekt ihr Know-how und ihre Erfahrungen, um zusammen mit ibi research die wichtigsten Informationen für Online-Händler und solche, die es werden wollen, in einfach verständlicher und prägnanter Form zusammenzustellen. Weitere Informationen: www.ecommerce-leitfaden.de

Über ibi research:

Seit 1993 bildet die ibi research an der Universität Regensburg GmbH eine Brücke zwischen Universität und Praxis. Das Institut forscht und berät zu Fragestellungen rund um das Thema “Finanzdienstleistungen in der Informationsgesellschaft“. ibi research arbeitet auf den Themenfeldern E-Business, IT-Governance, Internet-Vertrieb und Geschäftsprozessmanagement. Zugleich bietet ibi research umfassende Beratungsleistungen zur Umsetzung der Forschungs- und Projektergebnisse an und ist Initiator und Herausgeber des E-Commerce-Leitfadens (www.ecommerce-leitfaden.de). ibi research ist Träger des eBusiness-Lotsen Ostbayern als Teil der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert wird und informiert zu den Themen E-Commerce und E-Finance. Weitere Informationen: www.ibi.de