Wenn der Postmann zwei Mal klingelt: Klingel-Shops faszinata.de und meinestrolche.de integrieren RatePAY 15. März 2012

Kunden der Onlineshops faszinata.de und meinestrolche.de können ihre Einkäufe ab sofort auch per Rechnung bezahlen und damit die beliebteste Zahlungsart deutscher Internetshopper nutzen (siehe ibi research Studie 04/11). Möglich macht dies die Zusammenarbeit mit RatePAY, einem Dienstleister für Raten- und Rechnungskauf im Internet. Faszinata.de bietet eine große Auswahl an Schmuck und Uhren. Meinestrolche.de ist ein Sortiment für Tierbedarf. Beide Shops gehören der Klingel-Tochtergesellschaft K – New Media GmbH & Co. KG.

„Mit der Integration von RatePAY bieten wir unseren Käufern die Zahlungsart, die sie sich wünschen und die ihren Onlineeinkauf noch einfacher macht“, kommentiert K – New Media-Geschäftsführer Jens Ullrich seine Entscheidung. „Seit Einführung des Rechnungskaufs können wir messen, dass über 50 Prozent der Transaktionen damit abgewickelt werden und der Gesamtumsatz um 10 Prozent gestiegen ist. “

„Käufer lieben es, sich die Ware zu Hause in Ruhe anzuschauen und später zu bezahlen“, so RatePAY-Geschäftsführerin Miriam Wohlfarth. „Außerdem erreicht man mit ungeeigneten Bezahlmethoden viele potentielle Käufer gar nicht, und die Kunden brechen den Kaufvorgang ab, weil sie z. B. gar keine Kreditkarte haben – was bei über 50 Prozent der Deutschen der Fall ist. Dass eine so bekannte Marke wie Klingel in zweien ihrer Shops den Rechnungskauf mit RatePAY integriert, zeigt uns, dass unsere Dienstleistung optimal auf die Bedürfnisse großer Versandhändler zugeschnitten ist.“

RatePAY übernimmt beim Raten- und Rechnungskauf das komplette Ausfallrisiko und nimmt Onlinehändlern die Sorge, auf offenen Forderungen sitzen zu bleiben.