BILANZ: Warum investieren Ausländer Millionen in deutsche Fintechs? 13. April 2018

Eins steht fest: Jahrelang spielten deutsche Fintechs international keine Rolle. Von Investoren wurden ihre Geschäftsmodelle als unprofitabel abgetan. Doch plötzlich werden mehrstellige Millioneninvestments an hiesige Fintechs verteilt. Was steckt dahinter? Genau diese Frage hat sich Miriam Wohlfarth in ihrer Kolumne gestellt und ist zu einem spannenden Ergebnis gekommen.

 

Hier geht es zur Kolumne: Bilanz