Liebling Rechnungskauf in der DACH-Region

Rechnung, Debitkarte oder Vorkasse – welche Zahlart darf es sein? Die Liste der Bezahlmöglichkeiten für Kund*innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist lang, doch lassen sich in den einzelnen Ländern der DACH-Region durchaus unterschiedliche Präferenzen feststellen.

Im Jahr 2021 haben die Kund*innen beim Online-Einkauf mehr Auswahl bei den Zahlungsmöglichkeiten als je zuvor. Sie können zwischen Zahlarten wählen, mit denen sie entweder im Voraus, bei Abschluss des Einkaufes oder erst nach dem Erhalt der Ware zahlen. Viele Kund*innen bevorzugen allerdings nur eine kleine Auswahl an Zahlungsarten, solange die Zahlungsart dabei ist, mit der sie am liebsten bezahlen.

In den vergangenen Jahren ging der Trend immer weiter in Richtung Online-Einkauf. Diese Entwicklung wurde durch den großen Einfluss der Corona-Pandemie auf das Einkaufs- und Zahlungsverhalten enorm beschleunigt. So geben beispielsweise im Swiss Payments Monitor 2021 knapp 60 % der befragten Schweizer*innen an, sehr viel oder mehr online einzukaufen als vor der Pandemie.

E-Wallets und Kauf auf Rechnung am beliebtesten

Im E-Commerce Report DACH 2020 zeigt sich keine eindeutige Präferenz für einen gemeinsamen ersten Platz unter den Zahlarten in der DACH-Region. In Deutschland und Österreich liegen laut des Reports E-Wallets wie Paypal mit 41 % bzw. 24 % ganz vorn, während in der Schweiz die Kreditkarte den ersten Platz belegt. Auf dem zweiten Platz landet der Kauf auf Rechnung, der allerdings in allen drei Ländern sehr beliebt ist (Deutschland 22 %, Österreich 23 %, Schweiz 32 %).

Die EHI Studie Online Payment 2021 stellt für Deutschland den Kauf auf Rechnung mit 30,4 % ganz oben aufs Siegertreppchen, während Paypal mit 24,9 % den zweiten Platz einnimmt. Diese Diskrepanz entsteht vermutlich durch die Unterschiede in der Auswahl der Befragten: Während der E-Commerce Report Kund*innen befragte, verwendete die EHI-Studie Umsatzangaben von Händler*innen.

Vertrauensbonus für den Rechnungskauf

Doch woher kommt die hohe Präferenz für den Kauf auf Rechnung in der DACH-Region? Eine Antwort darauf gibt die Frage nach dem Vertrauen, das Kund*innen in unterschiedliche Zahlungsarten haben. Hier erhält der Kauf auf Rechnung im E-Commerce Report DACH 2020 mit jeweils deutlich über 50 % Zustimmung ganz klar den größten Vertrauensvorschuss unter allen Bezahlmöglichkeiten.

Auch wenn es in den einzelnen Ländern der DACH-Region unterschiedliche Präferenzen gibt, so ist der Kauf auf Rechnung in allen Ländern sehr beliebt. Erst die Ware, dann das Geld: Die Vorteile der nachgelagerten Zahlung, das Ansehen und Anfassen des Produkts, bevor bezahlt werden muss, scheinen für Kund*innen ausschlaggebend bei der Wahl des Zahlungsmittels, unabhängig davon, ob sie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz leben und shoppen.